Mag.pth. Laura Streußnig

PSYCHOTHERAPIE

 Muster

Maga.pth. Laura Streußnig
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
+43 664 991 49174
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.laura-streussnig.at

Nach der Reife- und Diplomprüfung besuchte ich 2010 den Universitätslehrgang „Psychotherapeutisches Propädeutikum“ in Kooperation der Karl-Franzens Universität Graz und der Medizinischen Universität Graz, welchen ich im Jahre 2013 mit der Abschlussarbeit „Zwangsstörungen“ erfolgreich abschloss. In dieser Zeit konnte ich erste wichtige und lehrreiche Erfahrungen in einem zweimonatigen Praktikum im AMEOS Klinikum Bad Aussee sammeln.

Ich begann das Studium „Psychotherapiewissenschaft“ im September 2015 an der Sigmund Freud PrivatUniversität und absolviere dazu noch das Fachspezifikum „Integrative Gestalttherapie“. Im Rahmen des ersten Abschnittes des Studiums konnte ich an der Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie des Landeskrankenhauses Süd-West, Standort Süd und an der Universitätsklinik für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin des Universitätsklinikums und Landeskrankenhauses Graz wertvolle Erkenntnisse sammeln. Im Jahre 2017 beendete ich den ersten Abschnitt des Studiums mit dem Titel Bakkalaurea der Psychotherapiewissenschaft erfolgreich. Die dazugehörige Arbeit trug den Titel „Co-Abhängigkeit der Familie bei einem süchtigen Familienmitglied“.

Seit September 2017 arbeite ich als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision und ich war von September 2017 bis September 2018 auf der Universitätsklinik für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin des Universitätsklinikums und Landeskrankenhauses Graz tätig. Dort arbeitete ich vor allem mit Klientinnen mit Essstörungen. Des Weiteren arbeitete ich an der Ambulanz für Erwachsene der Sigmund Freud PrivatUniversität. Seit März 2018 absolviere ich den Universitätslehrgang „Säuglings-, Kinder- und Jugendpsychotherapie“ an der Sigmund Freud PrivatUniversität. Im Oktober 2019 habe ich das Studium mit dem Titel Magistra der Psychotherapiewissenschaft erfolgreich abgeschlossen. Die dazugehörige Magisterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema „Anorexia nervosa – Welchen Einfluss hat die engste Bezugsperson am Weg aus der Anorexia nervosa?“.

Seit November 2018 gehöre ich dem Team Unitas an. In der Praxis betreue ich Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Ich habe mich der Praxis als freiberufliche Mitarbeiterin angeschlossen, da dort der Mensch als Ganzes gesehen wird und ich auch den Austausch mit den Kollegen aus anderen Berufsgruppen bereichernd und wichtig finde.

Die untenstehenden Punkte sollen Ihnen als Orientierungshilfe dienen.

Auch begleite ich Sie gerne bei der Bewältigung oder Aufarbeitung von anderen Herausforderungen oder Problematiken. Sie können mir gerne eine Nachricht schreiben oder mich telefonisch kontaktieren.

Essstörungen
Krisen
Depressionen
     ▪ manisch-depressiv
     ▪ Burn-Out
Erwachsene
Kinder
     ▪ Mobbing, Ängste, Schulprobleme, ADHS uvm.
Jugendliche
     ▪ Essstörungen, Sucht, Aggression, Mobbing, Schulprobleme uvm.
Sucht
Co-Abhängigkeit
     ▪ Angehörige
Einzel- und Gruppentherapie
Angststörungen
Zwangsstörungen
Trennung, Scheidung
Abschied, Trauer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.