INPP TRAINERIN SI-MOTOTHERAPEUTIN

Turnen macht schlau! – Wie genau?

Viele Lernstörungen können mit einer sogenannten Restsymptomatik frühkindlicher Reflexe in Zusammenhang gebracht werden. Mithilfe der INPP-Methode lässt sich diese Unreife im zentralen Nervensystem erkennen und mit eigens dafür entwickelten Körperübungen verbessern. Mototherapeutische Maßnahmen können diesen Prozess zusätzlich unterstützen.

In ausführlichen und sensiblen Elterngesprächen, sowie in liebevoller Arbeit mit den Kindern wird ein individuelles Übungsprogramm erarbeitet und der Verlauf der Fördermaßnahmen in regelmäßigen Abständen überprüft.

Damit Lernen wieder Spaß macht!

Ingrid Koblinger

Ingrid Koblinger 640x423

Ingrid Koblinger
INPP Trainerin & akad. SI Mototherapeutin
+43 664 127 8041
ingrid.koblinger@unitas-irdning.at

>>weiter

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.